Winterberg – Berghotel Lenneplätze

In dem Hotel verbrachten wir zwei ruhige Nächte. Es liegt etwas außerhalb, also nichts für Partymäuse. Die Betten waren richtig gut, nicht zu weich und nicht zu hart. Unser Zimmer, ein kleines gemütliches Zimmer, hatte die Nummer 6. Die Aussicht war einmalig. Das Frühstücksbuffet befand sich in einem gemütlichen Speiseraum. Es war nicht sehr groß, aber das nötigste war da. Die aufgebackenen Brötchen hatten einen guten Geschmack, der

Kaffee war kein Bodenseekaffee und die Eier lecker. Der Besitzer, ein netter Holländer, hatte immer ein offenes Ohr. Das einzige Manko: in unserem Zimmer hatten wir keinen WLAN-Empfang. Hunde sind gegen einen Aufpreis willkommen.
Fazit: Alles in allem können wir das Hotel empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.