Wohnmobilfahren gestern und heute

Seit bald 25 Jahren fahre ich mit dem Wohnmobil durch die Lande. In erster Linie sind Wochenendtouren zu nennen, da ich fast jedes Wochenende on Tour war. Im Sommerurlaub waren die Bretagne jahrelang ein Hauptziel, inzwischen sind Urlaube in Südfrankreich und Deutschland dazu gekommen. Inzwischen erfreut sich der Wohnmobilmarkt einer Beliebtheit wie nie zuvor. Vor 25 Jahren wurden wir noch als Zigeuner oder Rumtreiber beschrieben. Heute merkt die kleinste Gemeinde, dass man mit den modernen Zigeunern und Rumtreibern echt Geld verdienen kann. So entstehen viele neue Stellplätze mit den unterschiedlichsten Ausstattungen und Ausrichtungen. Der moderne Mobilist benötigt eine campingplatzähnliche Ausstattung – am liebsten umsonst. Zu Beginn meiner Mobilistenzeit waren die Stellplätze rar gesät. Die ProMobil hatte damals einen richtig guten Job gemacht und versucht, den Mobilisten einen positiven Stempel für die Bevölkerung aufzusetzen. Die Handvoll Wohnmobilfahrer waren mehr oder weniger eine eingeschworene Weiterlesen

Share on Facebook
Facebook
Beitrag teilen